Archive for Sydney

»Sydney«

Nachdem wir am Abend des 05.12.2011 in Sydney angekommen waren, kümmerten wir uns zunächst einmal darum, das Mietauto so schnell wie möglich loszuwerden. Nachdem das am nächsten Morgen erledigt war ging es zu Fuß durch die Stadt. Leider war es sehr regnerisch und bewölkt, aber der Weg am Darling Harbour und entlang der Wasserspiele war trotzdem schön. Danach ging es dann in Richtung Harbour Bridge, vorbei an dem Queen Victoria Building und durch “The Rocks”. Von der Harbour Bridge hatten wir einen super Blick auf die bekannte Oper in Sydney. Danach führte uns der Weg an der Oper vorbei, durch den botanischen Garten und das Government House wieder zurück in die Innenstadt. Im botanischen Garten sahen wir mehrere verschiedene Vögel, wie den Puple Swamphen, Noisy Miner oder den Ibis. » Read more..

»Süd- Südostküste inkl. Canberra«

Angekommen in Lakes Entrance (02.12.2011), entschlossen wir uns entgegen unseren Plänen hier eine Nacht zu bleiben. Wir suchten ein Hostel (Riviera YHA) und machten uns dann auf den Weg zum Strand um noch die letzten Sonnenstrahlen des schönen Spätnachmittags zu erhaschen. Der Strand in Lakes Entrance ist Teil des bekannten 90 Miles Beach’s (94 Meilen – 151 Km) der von Port Albert, vorbei an den Gippslands Lakes bis nach Lakes Entrance reicht. Am Strand waren kaum Menschen zu sehen und somit hatten wir unsere Ruhe. Dort packten wir unser im Aldi erstandenes Bodyboard aus und versuchten uns, da das Wasser sehr kalt war mit Wetsuit, an den Wellen. Nachdem die Sonne immer tiefer stand, wurde es langsam kälter und wir suchten Schutz in den Dünen und gingen dann schließlich zurück zum Hostel.

» Read more..

»Canberra, Sydney und Südostküste«

Nachdem wir unser Studium im November mit Erfolg abgeschlossen hatten, konnte es bereits im Dezember ein wenig auf Reisen im Süden und um Melbourne herum gehen. Mich führte am ersten Dezemberwochenende der Weg zunächst einmal in die Hauptstadt Australiens – nach Canberra. Da das Zug- und Busnetz hier unten recht gut und vor allem relativ günstig ist, habe ich beschlossen meine Reise mit Zug und Bus anzugehen. Von Melbourne’s Southern Cross Station ging es also zunächst mit dem Zug nach Albury, einem kleinen Ort etwa in der Mitte von Melbourne und Canberra. Auf der Fahrt hatte ich gute Unterhaltung durch eine jüngere Australierin, die mir auch noch ein paar Tipps zum Reisen geben konnte. Weiter ging es ab Albury mit dem Bus. Nach etwa 8 Stunden Gesamtfahrt kam ich schließlich etwas geschafft aber glücklich am Zielort an.

» Read more..